Vorherige Seite

Datenschutz

Wie TAVWEB mit Daten umgeht.

Der Anbieter von TAVWEB nimmt den Schutz der Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst und ist stets bemüht, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen. TAVWEB gibt keine personenbezogenen Daten wie beispielsweise Email-Adressen an Dritte weiter, es sei denn TAVWEB erhält eine richterliche Verfügung, Strafverfolgungsbehörden ersuchen uns um Auskunft in einem Ermittlungsverfahren oder Sie geben TAVWEB dazu ausdrücklich Ihr Einverständnis. Ein solches Einverständis kann jederzeit widerrufen werden. Ist an das Einverständnis eine bestimmte Serviceleistung eines Vertragspartners gebunden, zum Beispiel die Auslieferung des Newsletters oder das Bezahlsystem bei der Abwicklung kostenpflichtiger Angebote, so erlischt mit der Rücknahme des Einverständnisses auch die abonnierte Serviceleistung gemäß den getroffenen Vereinbarungen.

1. Personenbezogene Daten

1.1 Sammlung von persönlichen Daten zur Registrierung

Generell ist der Großteil des redaktionellen Contents ohne Eingabe von persönlichen Daten abrufbar. Für die Teilnahme an unserem Forum benötigen wir jedoch zwingend die Angabe einer gültigen Emailadresse und eines frei wählbaren Pseudonyms, damit Sie sich jederzeit und eindeutig ein- und ausloggen können. Die Email-Adresse im Forenprofil ist für andere Benutzer nicht sichtbar. Im Forenprofil kann jeder weitere Angaben freiwillig eintragen und diese Daten selbständig wieder löschen. Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, dass ein Benutzer sein Konto selbst löschen kann. Bitte beachten Sie, dass keine vergessenen Passwörter mehr herausgeschickt werden können, wenn der Benutzer seine eigene Emailadresse nach Anmeldung im Forum bei seinen Email-Provider löscht oder anderweitig deaktiviert.

Für die Registrierung am Newsletter benötigen wir mindestens eine gültige Email-Adresse. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

1.2 Teilnahme an Gewinnspielen

Nutzer, die freiwillig an Gewinnspielen teilnehmen, werden bei Gewinnausschüttungen von Sachprämien nach Ihrer vollständigen Adresse gefragt, damit eine Abwicklung ordnungsgemäß möglich ist. Ist der Gewinn eine Geldleistung, so ist die Mitteilung der Bankverbindung gegebenenfalls erforderlich. Diese Daten werden nur temporär gespeichert und nach Abschluss wieder gelöscht.

1.3 Umfragen für demografische Erhebungen

TAVWEB führt in bestimmten Zeitabständen schriftliche Umfragen über die Bedürfnisse der Leser, deren Interessen, berufliche Position und dergleichen vor, um das Angebot zu verbessern. Diese Angaben sind grundsätzlich freiwillig und werden anonym und erst nach Einverständnis ohne Angabe des Namens, der Email-Adresse, der Postanschrift oder Telefonnummer des Befragten protokolliert. Die Weiterverarbeitung dieser nicht personenbezogenen Daten kann durch TAVWEB oder durch Dritte für statistische und demografische Erhebungen über die Leserschaft vorgenommen werden.

2. Welche weiteren Daten oder Verfahren kommen zur Anwendung?

2.1 Cookies und Auslieferung von Werbung

Cookies sind kleine Textdateien mit begrenzter Gültigkeitsdauer, die ein Webbrowser beim Anwender ablegt. Darin enthalten sind Werte und deren Gültigsdauer. Eingesetzt werden Cookies typischerweise, um Anmeldedaten für die Verweildauer auf einer Webseite und eventuell darüber hinaus zu merken. So braucht zum Beispiel bei der Anmeldung am Forum nicht jedesmal der Benutzername und dass Passwort erneut eingegeben zu werden. Cookies verfallen nach einer bestimmten Zeit automatisch. Selbstverständlich kann der Anwender Cookies manuell löschen, wie zum Beispiel durch Klicken auf den "Abmelden"-Link oder über die Einstellungsoptionen im Webbrowser.

Werbemittel nutzen teilweise auch Cookies, um beispielsweise die Anzahl an Einblendungen pro Tag zu limitieren oder die Art des Werbemittels in Abhängigkeit vom Content zu optimieren.

Bei der Anwendung von Cookies gibt TAVWEB keine persönliche Informationen an Dritte weiter. Ferner hat der Anwender die Möglichkeit, Cookies generell abzulehnen. Diese Einstellungen sind selbständig im Browser vorzunehmen. Jedoch gilt dabei zu beachten, dass bei Cookie-Ablehnung bestimmte Dienstleistungen nicht mehr zu Verfügung stehen.

TAVWEB greift auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, jedoch nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, zur Schaltung von Anzeigen zu Produkten und Diensten, die Sie möglicherweise interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen wollen, welche Möglichkeiten Sie haben, die Verwendung dieser Informationen durch die Unternehmen zu verhindern, klicken Sie hier.

2.2 Statistische Auswertung durch Server-Logfiles und Zählscripte

Für die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens nutzt TAVWEB die üblichen Server-Logfiles von Internet Service Providern und Zählscripte.

In den Logfiles befinden sich keine personenbezogenen Daten sondern lediglich allgemeine Angaben, darunter die IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, URL der aufgerufenen Seite, die URL der darauf verweisenden Seite, Brower-Typ und -Version, eingestellte Nutzersprache sowie die verwendete Betriebssystemversion.

In den Zählscripten beziehungsweise Zählpixeln werden zusätzliche allgemeine und nicht personenbezogene Angaben gesammelt, beispielsweise die Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Verweildauer, eingegebene Suchbegriffe oder die besuchten Content-Kategorien.

TAVWEB weist darauf hin, dass diese Daten intern rein statistisch verwendet werden und TAVWEB keine Rückschlüsse auf die Person vornehmen kann.

Strafverfolgungsbehörden haben jedoch durch den Gesetzgeber die Möglichkeit erhalten, die Herausgabe von solchen Daten zu verlangen und diese dann mit Internet Service Providern abzugleichen. Über die verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit kann eine Strafverfolgungsbehörde den Benutzer identifizieren wenn gleichzeitig die Nutzungsdaten vom Internet Service Provider vorliegen.

 

Von PR, aktualisiert am: 2009-11-09T21:16:28+01:00
Vorherige Seite