Vorherige Seite

Begleiter für Road Warriors

Infocus LP120

Der Infocus LP 120 ist momentan das kompakteste Gerät auf dem Markt, denn er ist nur 900 Gramm leicht und in der Größe kaum noch als DLP-Projektor zu erkennen.
infocus logo

Mit 716 Ansi-Lumen bietet das Modell eine hohe Lichtleistung. Auch ein sehr gutes Kontrastverhältnis von 1790:1 erreicht dieser Mini-Beamer aus dem Hause Infocus. Die Bildqualität fällt sehr gut aus. So gibt der LP 120 Bilder sehr scharf und in brillianten Farben wieder. Auch bewegte Bilder von Progressive- und Interlaced- Videoquellen erstrahlen ohne Verzahnungen oder Kantenbildung in einwandfreier Qualität auf der Leinwand.

Trotz einer Tiefe von nur 5,2 Zentimetern ist die Geräuschdämmung optimal: Der Testkandidat ist mit 39,8 dB(A) leiser als eine geflüsterte Unterhaltung.

Der kleine Infocus-Projektor lässt sich intuitiv bedienen. Als praktisch erweisen sich die Beschriftungen der Steuertasten sowie ein auf der Gehäuseoberseite angebrachtes und beleuchtetes LC-Display. Dieses zeigt beispielsweise den Lampenmodus an. Der LP 120 verfügt über vordefinierte Einstellungen für Video und Film- sowie Datenprojektion. Bis zu drei individuelle Einstellungsvorgaben sind im Gerät abspeicherbar. Optional gibt es ein Wireless-Modul.

Testurteil Infocus LP120
Aus der kleinen Bauform hat Infocus viel herausgeholt, so bietet der LP120 geringe Betriebsgeräusche und eine bemerkenswerte Projektion mit hoher Bildqualität. Preisbereich: 2700 - 2999 €
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • kompakte Bauform
Note
Bewertung der Redaktion: 9 von 10 Punkten
LP120 - Firmen-Info: Infocus
Von Bianca Eichinger, aktualisiert am: 2010-03-06T21:36:20+01:00
Vorherige Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum