Vorherige Seite

DirectX

DirectX ist eine Programmierschnittstelle, die als Grundlage zur 3D-Beschleunigung von Spielen dient. Mit ihr lassen sich alle Features einer Grafikkarte optimal nutzen.
microsoft directx logo

Obwohl DirectX seinen Bekanntheitsgrad über die 3D-Schnittstelle Direct3D erworben hat, deckt diese Programmsammlung nahezu alle Komponenten eines Multimedia-PCs ab. Zum Paket gehören die Komponenten:

  • Direct3D / DirectX Graphics
  • DirectPlay
  • DirectSound
  • DirectMusic
  • XAudio 2
  • DirectInput
  • XInput
  • DirectShow (früher „Direct Media“)
  • DirectSetup
  • DirectX Media Objects

Windows 7 wird mit der aktuellen Version DirectX 11 ausgeliefert. Bei Windows Vista lässt sich DirectX von der Version 10 auf 11 aktualisieren. Für Windows-XP-Nutzer (und älter) ist leider bei DirectX 9.0c Schluss, weil Microsoft entsprechende Wrapper nicht mehr entwickelt hat.

Der Web Installer aktualisiert nur die notwendigen Laufzeit-Komponenten. Im Redistributable sind alle Komponenten enthalten, auch die Aktualisierungen für Windows 7 und Vista, obwohl die Versionsnummer "9.xx.xxxx" etwas irreführend ist.

Version Details Herunterladen der Software
Microsoft DirectX April 2011
(mehrsprachig)
, Changelog
Web Installer Win 7 / Vista / XP (32 & 64 Bit) Zum Download 285.3 kByte
Redistributable Win 7 / Vista / XP (32 & 64 Bit) Zum Download 95.6 MByte
Software Development Kit (SDK) Win 7 / Vista / XP (32 & 64 Bit) Zum Download 571.7 MByte
Download-Typ: Kostenlose Freeware
Testurteil Microsoft DirectX
Wer auf seinen PC spielen will, kommt um die allerneueste Version von DirectX nicht herum. Die Mehrzahl der PC-Games setzt auf diese Schnittstelle.
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • hohe Verbreitung auf allen Windows-PCs
  • großer Funktionsumfang zur 3D-Beschleunigung von PC-Spielen
  • im Gegensatz zu OpenGL nicht kompatibel mit Mac OS und Linux
  • DirectX 11 ist nur auf Windows 7 und Vista lauffähig, jedoch nicht auf Windows XP
Note
Bewertung der Redaktion: 9 von 10 Punkten
DirectX - Firmen-Info: Microsoft
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2010-07-21T10:12:15+02:00
Vorherige Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum