Vorherige Seite

Samsung mit neuen LED Office-Monitoren

Mit den SyncMaster BX2240, BX2240W und BX2440 stellt Samsung gleich drei LED-Monitore für das Büro vor, die auf geringen Stromverbrauch getrimmt sind.
samsung logo

Benutzt ein Hersteller statt Leuchtstoffröhren LEDs als Hintergrundbeleuchtung, ist die Reduzierung des Energieverbrauches kein Kunststück mehr. Das liegt an der Natur der Sache. Dafür muss der Kunde aber einen Aufpreis bezahlen. Dennoch liegen die Preisangaben für die neuen Displays im vertretbaren Bereich.

samsung syncmaster bx2440 front schräg
Samsung Syncmaster BX2440
samsung syncmaster bx2440 hochkant
Ins Portraitformat geschwenktes Display
samsung syncmaster bx2440 seite fuss
höhenverstellbarer Fuß

Die Monitore der 40er-Serie sollen laut Hersteller bis zu 40 Prozent weniger Energie als herkömmliche Monitore verbrauchen. Gleichzeitig liefern sie eine bessere Bildqualität und hohe Ergonomie-Standards nach der TCO 5.0. Das Kontrastverhältnis beträgt 5.000.000:1 und die Reaktionszeit fünf Millisekunden.

Beim 22-Zöller BX2240 liegt die Leistungsaufnahme bei 22 Watt auf einem geringen Niveau. Etwas mehr verbraucht der 24 Zoll große BX2440 mit 25 Watt. Auch der Standby-Stromverbrauch von 0,3 Watt kann sich sehen lassen. Die SyncMaster BX2240 und BX2440 bieten eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD). Etwas abgespeckt ist die 16:10-Variante beim SyncMaster BX2240W, dessen Display 1.680 x 1.050 Pixel darstellt.

Ein höhenverstellbarer Fuß mit Pivot-, Swivel- und Tiltfunktion erleichtert die Positionierung auf dem Schreibtisch. Mit der Funktion MagicEco kann man Strom sparen. Per Knopfdruck passen man damit die Helligkeit des Monitors an 100, 75 oder 50 Prozent an. Alle Modelle der 40er Serie sind außerdem mit einem mechanischen Ein-Ausschalter ausgestattet, der das Gerät komplett vom Stromnetz trennt.

Ab sofort gibt es den SyncMaster BX2240 LED zu einem Preis von 249 Euro im Handel. Für die 24-Zoll-Variante BX2440 LED empfiehlt Samsung 299 Euro. Der BX2240W LED kommt erst ab Ende Juni für 229 Euro auf den Markt.

SyncMaster - Firmen-Info: Samsung
Von Thomas Posselt, aktualisiert am: 2010-05-20T17:19:06+02:00
Vorherige Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum